Wertheim

Sport Erster Ausflug nach dem Lockdown führte die Kanuten in die Oberpfalz

Zum Kraft tanken auf der Naab unterwegs

Hofgarten.Nach dem Lockdown Kraft tanken und wieder Spaß am Vereinsleben haben, unter diesem Motto hätte der Ausflug der Mitglieder des Kanuclubs Wertheim stehen können. Vom 24. bis 26. Juli befuhren 14 Kanuten die Naab in der Oberpfalz von Schwandorf bis Heitzenhofen.

Auch wenn die Coronarichtlinien die Teilnehmer der Fahrt zu mehr Abstand als gewöhnlich zwangen, tat das der guten Laune keinen Abbruch. Bei herrlichem Sommerwetter trafen die Teilnehmer auf dem Zeltplatz in Burglengenfeld ein, wo eine große Wiese an einem See auf die Wertheimer wartete. Die Tour am Samstag führte auf einer Strecke von 21 Kilometer von Schwandorf über vier Wehranlagen, von denen nur eine von einem Teil der Paddler befahren werden konnte, zum Zeltplatz wo am Abend mehrere Grillstellen das gemeinsame Abendessen sicherten. 17 Kilometer mit drei unfahrbaren Wehren standen am Sonntag nach Heitzenhofen auf dem Fahrtenprogramm, das kurz vor einem nachmittäglichen Gewitter gerade noch trocken absolviert werden konnte. Mit herrlichen Bildern der Naab im Kopf traten die Paddler dann wieder die Heimreise an. kcw

Zum Thema