Wertheim

Abschlussfeier Laborgerätehersteller ehrte treue Mitarbeiter

Witeg will mit weiteren Innovationen erfolgreich sein

Archivartikel

Hofgarten.Zur alljährlichen Jahresabschlussfeier trafen sich jüngst die Mitarbeiter der Firma Witeg Labortechnik. Nahezu der komplette Mitarbeiterstamm war gekommen. Die Geschäftsführung berichtete von einem erfolgreichen Jahr, heißt es in einer Mitteilung.

Im Jahresverlauf habe man an drei Auslandsmessen und sechs Inlandsausstellungen teilgenommen, und für 2020 sei die gleiche Anzahl geplant. Es wurden 2019 zwei neue Produktgruppen eingeführt und für das kommende Jahr sind drei Innovationen vorgesehen, die Marktreife erreichen sollen.

Die Geschäftsleitung bestätigte den Zukauf des Nachbargrundstückes am Standort Hofgarten, sodass das geplante Erweiterungsvorhaben in den nächsten zwei Jahren realisiert werden könne.

„Wir alle haben gleich einem Uhrwerk zum Erfolg des Unternehmens beigetragen“, so die Geschäftsleitung. Besonders stolz sei man auf die Mitarbeiter, die der Firma jahrzehntelang die Treue gehalten haben. Madeleine Geis wurde für zehn Jahre, Ingeborg Kaufmann für 20 Jahre, Anette Hoppe für 20 Jahre, Gunter Hörtreiter für 20 Jahre und Mario Swiegot für 30 Jahre geehrt.

Die Geschäftsleitung würdigte alle Jubilare mit einer individuellen Laudatio und hob die hohe Einsatzbereitschaft, das optimale Fachwissen und die Loyalität zum Unternehmen besonders hervor. Mit besinnlichen Gedichten und Kurzgeschichten zur Adventszeit, wurde die Feier umrahmt. Die Mitarbeiter stimmten sich aufs Weihnachtsfest ein.

Zum Thema