Wertheim

Forscherkids Schülerlabor Ab sofort auch Onlinekurse

Wie Produkte entstehen

Wertheim.Seit mehreren Jahren sind die jungen Forscher der Forscherkids des Stadtjugendrings Wertheim bei „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ erfolgreich. Viele der bisher durchgeführten Projekte beschäftigten sich mit der Entwicklung von Produkten.

Das bei der Durchführung dieser Projekte gesammelte Wissen und die Erfahrung aus der Forschungsarbeit kommen jetzt über einen Onlinekurs allen Kindern und Jugendlichen zu Gute. Geleitet wird der Kurs des Forscherkids Schülerlabors Wertheim von Birger-Daniel Grein, der auch die „Jugend forscht“-Projekte betreut. „In den aktuellen Zeiten, in denen viele Freizeitaktivitäten abgesagt werden müssen, möchten wir den Kindern ermöglichen, auch Zuhause vom Kursangebot der Forscherkids zu profitieren und, unterstützt durch den Kurs, dort selbst zu forschen“, betonte Grein.

Im aktuellen Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie selbst Malfarben aus Lebensmitteln entwickeln können. Sie lernen wie man entsprechende Rezepte erstellt, wie man diese umsetzt und eigene Testverfahren entwickelt. Zudem gibt es Hilfe bei der Dokumentation der Ergebnisse und viel Wissenswertes über mögliche Rohstoffe der Farben sowie über Pflanzenfarbstoffe. Das erste Kurskapitel ist bereits verfügbar. Bis Freitag kommt jeden Tag um 12 Uhr eine weitere Seite dazu. Die Kapitel bleiben auf Dauer abrufbar, so kann man jederzeit in den Kurs einsteigen. Der Kurs ist kostenlos, die Kapitel sind ohne Anmeldung verfügbar.

Zum Thema