Wertheim

Benefizvortrag Gebürtiger Wertheimer Sandro Gravera berichtet über sein Leben als „digitaler Nomade“ und sammelt dabei Spenden

Wie man auch mit wenig glücklich wird

Archivartikel

Wertheim.„Alles was ich besitze, passt in zwei Handgepäcktaschen hinein“, gesteht der 32-jährige Unternehmensberater Sandro Gravera im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Seinen Lebensstil bezeichnet er als „Nomalist“ – eine Zusammensetzung der Wörter „Digitaler Nomade“ und „Minimalist“. Mehrere persönliche Erlebnisse haben in ihm den Entschluss reifen lassen, fast alles persönliche Hab und Gut

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4927 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema