Wertheim

Amtsgericht Wegen Wohngeld-Betrugs verurteilt

Wachsendes Einkommen verschwiegen

Archivartikel

Wertheim.Wegen Betrugs musste sich beim Amtsgericht Wertheim ein nichtselbständiger Handwerker aus der Main-Tauber-Stadt verantworten. Er bezieht von der Stadtverwaltung Wertheim für sich, seine Ehefrau und die drei gemeinsamen Kinder Wohngeld.

Der Antrag auf diese Unterstützung vom 25. Februar 2019 enthält nicht nur seine Unterschrift sondern auch den Hinweis, dass jede Veränderung bei der

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2267 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema