Wertheim

Beim Landgericht verhandelt: Strafverfahren eingestellt

Vorwurf des Sekundenschlafs

Archivartikel

Wertheim/Mosbach. In einem Strafbefehl warf die Staatsanwaltschaft Mosbach einer jungen Frau aus dem Main-Tauber-Kreis fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs vor. Im Oktober habe die Angeklagte im Kreisgebiet einen Autounfall verursacht, weil sie durch Übermüdung eingeschlafen sei.

Die Frau legte gegen den Strafbefehl Einspruch ein. Daraufhin fand im Februar eine Verhandlung beim

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2523 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema