Wertheim

Baumaßnahme Gemeindeverbindungsstraße zwischen Wartberg und Bestenheid wird saniert

Vollsperrung ab 7. Oktober

Archivartikel

Wertheim.Die Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Wartberg und Bestenheid wird schon lange gefordert. Jetzt beginnt die Maßnahme auf einem Teilstück von zunächst 600 Metern Länge.

Die Arbeiten zwischen der Rotkreuzklinik und der Einfahrt zu den Aussiedlerhöfen starten nach der Michaelismesse und dauern zwei Wochen.

Die Straße muss deshalb von Montag, 7. Oktober, ab 8.30 Uhr bis Freitag, 18. Oktober, um 16 Uhr voll gesperrt werden.

Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt unter der Leitung von Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez hatte im Juli den Auftrag für dieses erste Teilstück an die Firma Konrad Bau aus Lauda-Königshofen vergeben. Die Gemeindeverbindungsstraße Wartberg-Bestenheid soll bis voraussichtlich 2022 auf der gesamten Länge von 3,1 Kilometern abschnittsweise saniert werden.

Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs ist ausgeschilderter und erfolgt ab Bestenheid über die Bestenheider Landstraße – L 2310 – L 508 – Bismarckstraße – Weingärtner Straße – Bahnhofstraße –Uihleinstraße – Neue Vockenroter Steige – Berliner Ring/Wartberg und in umgekehrter Richtung. Die Zufahrt zum Krankenhaus ist aus Richtung Berliner Ring und über den Reinhardshof jederzeit möglich.

Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Stadtbusverkehr. Auf der Stadtbuslinie 974 ab „Wertheim, ZOB“ nach „Wartberg, Salon-de-Provence-Ring Nord“ entfallen bei Fahrt-Nummer 123 um 7.46 Uhr und bei Fahrt-Nummer 151 um 13.18 Uhr jeweils die Halte an den Haltestellen „Leonhard-Karl-Straße“, „Bestenheider Höhe“ und „Rotkreuzstraße“. Ersatzweise ist der Zustieg an der Haltestelle „Breslauer Straße“ und der Ausstieg an der Haltestelle „Reinhardshof, Nord/Krankenhaus“ möglich. Bei der Stadtbuslinie 975 ab Vockenrot zum Bildungszentrum Bestenheid entfallen bei Fahrt-Nummer 115 die Haltestellen „Wartberg, Rot-Kreuz-Straße“ und „Bestenheider Höhe“. Ersatzweise können Fahrgäste an der Haltestelle „Reinhardshof Nord/Krankenhaus“ zusteigen. Bei Fahrt-Nummer 112 von „Vockenrot“ nach „Bestenheid, Leonhard-Karl-Straße“ wird um 7.27 Uhr ebenfalls ersatzweise die Haltestelle „Reinhardshof Nord/Krankenhaus“ bedient. Die Halte „Wartberg, Rot-Kreuz-Straße“ um 7.27 Uhr und „Bestenheider Höhe“ um 7.28 Uhr“ entfallen.

Zum Thema