Wertheim

Rechtsstreit Value Retail fordert von der Stadt Schadensersatz / Verhältnis zwischen Verwaltung und FOC-Betreiber nachhaltig gestört

Village wirft OB Amtspflichtverletzung vor

Archivartikel

Value Retail fordert von der Stadt Schadensersatz für entgangene Gewinne. Verwaltung und Oberbürgermeister hätten ihre Amtspflicht verletzt, so der Vorwurf.

Wertheim.Das Verhältnis zwischen der Stadt und Value Retail Germany ist nachhaltig zerrüttet. Wie jetzt bekannt wurde, hat das Betreiberunternehmen des Wertheim Village nicht nur vom Land Baden-Württemberg eine Entschädigung gefordert (wir berichteten), sondern auch gegenüber der Stadtverwaltung und Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez höchstselbst Schadensersatzansprüche wegen entgangener Gewinne

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema