Wertheim

Caritasverband

Verstärkung für Beratungsstelle

Archivartikel

Wertheim.Bernd Stanjek, Diplom Sozialpädagoge und Systemischer Familientherapeut, verstärkt seit ä Anfang des Monats die Beratungsdienste des Caritasverbandes im Tauberkreis in der Bismarckstraße 1 in Wertheim. Stanjek arbeitet gemeinsam mit der der Psychologin Linda-Marie Franz in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle.

Beide Kollegen beraten Eltern in allen Fragen der Erziehung. Eltern erhalten mittels Beratung Informationen zu Erziehungsfragen und finden Lösungen bei familiären Konflikten. Eltern suchen die Beratungsstelle auf, wenn sie bei Auffälligkeiten in der emotionalen oder sozialen Entwicklung ihrer Kinder beunruhigt sind oder ihre Kinder Schwierigkeiten im Kindergarten, in der Schule oder in der Ausbildung haben.

Familien finden Unterstützung beim Zusammenfinden von neuen Familienformen, wie Stief-, Adoptiv-, Pflege,- oder Einelternfamilien. Bei Trennung und Scheidung auch im Kontext eines Familiengerichtsverfahrens ist Stanjek für getrenntlebende Eltern da. Kinder oder Jugendliche, die sich in einer seelischen Notlage oder Ratlosigkeit befinden, erfahren persönliche Unterstützung.

Weiterhin berät Stanjek im Dienst der Ehe- Familien und Lebensberatung Paare, die sich besser verstehen und mehr Zufriedenheit in der Beziehung erreichen wollen. Paare können durch die Beratung eine Beziehungskrise vorbeugen oder diese überwinden. Einzelpersonen erfahren Hilfen, wenn sie sich in einer schwierigen Lebensphase befinden und neue Perspektiven entwickeln wollen.

Zum Thema