Wertheim

Neueröffnung Filiale der Metzgerei Schmall aus Uissigheim hat in Bestenheid Betrieb aufgenommen

Versorgung ist gesichert

Archivartikel

Bestenheid.Die Metzgerei Schmall hat kürzlich in Bestenheid eine Filiale eröffnet. Wie die Verantwortlichen mitteilen, hatten Bürgermeister Wolfgang Stein und Vertreter des Stadtbauamtes persönlich bei der Eröffnung vorbeigeschaut und die Glückwünsche von Seiten der Stadt überbracht. Stein freute sich sehr, dass mit der Landmetzgerei Schmall aus Uissigheim ein Nachfolger für den Verkaufsladen der Metzgerei Amend aus Dörlesberg gefunden wurde, wodurch die Versorgung der Bevölkerung, aber auch der Arbeiter und Angestellten im Industriegebiet in Bestenheid, sichergestellt sei.

Bedeutung von Regionalität

Bürgermeister Stein betonte außerdem die Bedeutung des regionalen Warenverkehrs, der somit weiterhin gesichert werde, da die Wurst- und Fleischwaren aus der Region stammten und die Metzgerei Schmall noch eine der wenigen Metzgereien sei, die selbst schlachten. Er bedankte sich mit einem Blumenstrauß beim Ehepaar Amend, das den Standort aus Altersgründen aufgab, für die langjährige Treue zu Bestenheid.

Der Firmeninhaber Michael Schmall bedankte sich bei beiden für die tatkräftige Unterstützung bei der Übergabe der Filiale, in der weiterhin das bekannte Verkaufspersonal die Wünsche der Bestenheider Kunden erfüllen wird.

Zum Thema