Wertheim

Sparkassenfiliale geschlossen

Verdacht auf Covid 19-Infektion

Archivartikel

Wertheim.Trotz diverser Schutzmaßnahmen, welche die Sparkasse Tauberfranken auf Basis der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und des Landratsamts Main-Tauber-Kreis getroffen hat, besteht bei einzelnen Mitarbeitern der Wertheimer Filiale in der Rathausgasse 9 der Verdacht einer Covid 19-Infektion.

Vorsorglich unterziehen sich deshalb alle Mitarbeiter dieser Filiale weiteren Tests, weshalb die Sparkasse die Geschäftsräume der Rathausgasse 9 vorübergehend geschlossen lässt.

Die Geldautomaten und Selbstbedienungseinrichtungen können weiter genutzt werden. Alle weiteren Filialen der Sparkasse bleiben unter Beachtung aller Schutzmaßnahmen auch für persönliche Beratung geöffnet. pm

Zum Thema