Wertheim

Welttierschutztag Team setzt sich für Zwei- und Vierbeiner in Not ein / Auf Leid der Tiere aufmerksam machen

Tierheim-Mitarbeiter hat Katzenbabys aufgepäppelt

Archivartikel

Wertheim.Tierschützer möchten jedes Jahr Anfang Oktober auf das Leid der Tiere, das durch den Menschen verursacht wird, aufmerksam machen. Der Welttierschutztag geht zurück auf den Heiligen Franz von Assisi, der am 4. Oktober 1228 heilig gesprochen wurde. Er gilt als Schutzpatron der Tiere.

Tierschutzvereine sind für Tiere da, wenn diese in Not geraten und dringend eine Zuflucht brauchen. Auch

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema