Wertheim

Gericht Polizei muss Schild nicht dauernd Blick haben

Theoretische Möglichkeit ist nicht immer wahrscheinlich

Archivartikel

Wertheim.In einer Ordnungswidrigkeiten-Verhandlung wegen zu schnellem Fahren bemängelte der Verteidiger, die Polizei habe bei der Verkehrsüberwachung das 70er-Schild nicht ständig im Blick gehabt. Als sein Mandant daran vorbei fuhr, könnte es verdeckt gewesen sein.

120 Euro Bußgeld

Das Amtsgericht Wertheim hielt entgegen, nicht jeder theoretischen Möglichkeit könne man Wahrscheinlichkeit

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema