Wertheim

Autobahn A 3 Bürgerfragestunde wird kaum besucht / Verantwortliche sind sicher, dass bis Ende Juli 2017 der eigentliche Ausbau abgeschlossen wird

Terminverzug bereits wieder aufgeholt

Archivartikel

Im September 2014 begann mit Vorarbeiten der Ausbau der A 3 auf Höhe Wertheim. Firmenpleite und spezielle Untersuchungen sorgten dann für Verzug. Jetzt ist der Zeitplan wieder im Lot.

Bettingen. Es ist der erste Donnerstag im Monat. Manfred Neugebauer und Roland Arnold sitzen in ihrem Büro in den ehemaligen "Schweizer Stuben" und warten auf die Menschen, die zur Bürgersprechstunde

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5440 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00