Wertheim

Am Amtsgericht verhandelt

Strafe wegen Spendenbetrugs

Archivartikel

Wertheim.Im September klingelten ein Mann und eine Frau in Bestenheid an Haustüren und baten um Spenden für einen „Zirkus auf dem Reinhardshof“. Eine zweifelnde Bewohnerin verständigte die Polizei, und es stellte sich heraus, dass zu diesem Zeitpunkt kein Zirkus in der Main-Tauber-Stadt gastierte.

Die Dame, die Anzeige erstattete, wohnt in der Heinrich-Geißler-Straße, und die Polizei traf die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1688 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema