Wertheim

Premiere Die „Gewölbegaukler“ feierten mit „Das Ding der Nibelungen“ unter der Regie von Bernadette Braunbeck am Freitag Premiere beim Kunstverein Convenartis

Starke Frauen und vertrottelte Helden

Archivartikel

Hagen von Tronje hat Siegfried von Xanten erschlagen? Es scheint, als sei alles ganz anders gewesen. Wie, das zeigen die „Gewölbegaukler“ in „Das Ding der Nibelungen“.

Wertheim. Siegfried stirbt, da beißt die Maus keinen Faden ab. Er bekommt auch bei den „Gewölbegauklern“ einen Speer ins Kreuz gerammt. Soweit, so schlecht. Bis dahin aber ist das mit dem „Ding der Nibelungen“ doch ein

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4350 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema