Wertheim

Handball Herrenteam des HSV Main-Tauber empfängt am Sonntag, 21. Juli, im Molten-Cup den TSV Karlstadt

Standortbestimmung in der Vorbereitung

Archivartikel

Knapp vier Monate nach Saisonschluss hat die handballfreie Zeit für den HSV Main-Tauber ein Ende. Rund zwei Monate, bevor man den Ligabetrieb gegen Dettelbach eröffnet, beginnt die erste Ausscheidungsrunde im Molten-Cup am Sonntag, 21. Juli, um 17 Uhr in der Realschule SH1 in Bestenheid mit einem Spiel gegen den TSV Karlstadt.

An den Molten-Cup insgesamt hat der HSV gute Erinnerungen.

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema