Wertheim

Verkauf des Krankenhausgeländes Rotkreuzklinik begründet Klage mit Doppelrolle von Wolfgang Stein / Stadt wollte kein Minusgeschäft machen

Stadtverwaltung reagiert gelassen

Archivartikel

Stadt und Rotkreuzklinik streiten sich um den Verkaufspreis des alten Krankenhausgeländes. Auf Seiten der Verwaltung bleibt man gelassen, was die Risiken der angekündigten Klage angeht.

Wertheim. Wie berichtet, verklagt die Rotkreuzklinik die Stadt Wertheim wegen des Verkaufs des Krankenhausgeländes. „Wir sehen hohe Erfolgschancen mit unsere Klage“, sagte gestern Florian

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00