Wertheim

Zehnter Benefizlauf Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums organisieren Veranstaltung am 17. September auf dem Kreuzwertheimer Sportplatz

Sportler gehen für guten Zweck auf die Strecke

Wertheim.Der Benefizlauf des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums geht in die zehnte Runde: Die Veranstaltung findet am Sonntag, 17. September, wieder auf dem Sportplatz in Kreuzwertheim statt.

Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen heißt, beginnt die Veranstaltung um 9 Uhr mit einem Gottesdienst. Zudem gibt es zum runden Geburtstag ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit verschiedenen Tanzgruppen, einem musikalischen Liveact, Kinderschminken, Massage-Stand und einer Tombola. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Beim Benefizlauf gelten folgende Regeln: Jeder Läufer sucht sich selbstständig einen oder mehrere Sponsoren, die einen beliebigen Geldbetrag pro gelaufene Runde spenden. Laufdauer und Lauftempo sind beliebig. Die Teilnehmer können zu den gemeinsamen Startzeiten um 11 und 13.30 Uhr loslaufen oder entsprechend ihrer eigenen Zeiteinteilung starten.

Das am 17. September "erlaufene" Geld wird nach Angaben der Verantwortlichen der "Zulu-Aids-Hilfe" beziehungsweise ihrem Projekt "Khula Community Centre" gespendet. Dabei handelt es sich um einen Kindergarten mit warmer Küche und Medizinstation in Südafrika, der durch Spenden um ein Nachhilfezentrum für High-School-Schüler erweitert werden kann.

Zur Einstimmung auf den Benefizlauf treffen sich alle Interessierten bereits am Samstagabend, 16. September, zur "Pre-Run-Party" in den Bistros "Ionis" in Wertheim und Tauberbischofsheim sowie am Wertheimer Stadtstrand. Für jeden getrunkenem Cocktail wird ein Euro an die Organisation gespendet.