Wertheim

TV Wertheim Angebote für die ganze Familie vorgestellt

Sportbetrieb aufgenommen

Wertheim.Mit dem neuen Schuljahr beginnt beim TV Wertheim wieder der Sportbetrieb, wie die Verantwortlichen mitteilen. Auch weiterhin bietet der Turnverein für die ganze Familie ein breites Angebot an Leistungs-, Breiten- und Gesundheitssport an. Dadurch werden Möglichkeiten geboten sich vom Alltagsstress zu erholen und sich gesund zu halten.

Besonders viel Wert wird auf eine vielseitige und gesundheitsfördernde körperliche Grundausbildung für Kinder gelegt. Neben den sportlichen Aktivitäten in Wettkampf und Training steht auch das Gesellige und die Freundschaft in unserem Verein ganz oben. Der TV-Vorstand freut sich, dass das Angebot des Turnverein aufgrund der zahlreichen, gut ausgebildeten Trainer, Übungsleiter und Helfer so hochwertig und vielseitig sei.

Die Übungsstunden finden in Hallen in der Kernstadt, Bestenheid, Wartberg, Reinhardshof, Kembach, und Waldenhausen statt. Infos zu den Angeboten des TV Wertheim gibt es unter www.tv-wertheim.de oder in der Geschäftsstelle im Gesundheitszentrum „TOPvital“.

Ausbildung wird gefördert

Eine zentrale Aufgabe des TV Wertheims sei es daher, die Aus- und Fortbildungen zu sichern. Die Kosten für die Bildungsmaßnahme würden vom Verein finanziert. Durch Bildungsmaßnahmen werde nicht nur die Qualität des Sportangebotes gestärkt, sondern auch jeder persönlich profitiere davon. Die gewonnenen Erkenntnisse seien auch nützlich im Berufsleben und fördern die Persönlichkeitsentwicklung.

Medizinisches Fitnesstraining

Breit ist auch das Angebot im vereinseigen Gesundheitszentrum „TOPvital“ direkt neben der Rotkreuzklinik. Medizinisches Fitnesstraining, Gerätetraining, zahlreiche Fitness- und Gesundheitskurse, Rehasport, Reha-Nachsorge, Sauna und eine eigene Physiotherapie-Praxis sind hier unter einem Dach vereint. Erfreulich ist, dass für den Herbst weitere Physiotherapeuten gefunden wurden – weitere werden gesucht. Es sei zudem angedacht, die Öffnungszeiten zu erweitern.

Mangelnde oder fehlende körperlich-sportliche Aktivität zählt zu den stärksten negativsten Einflüssen auf die Gesundheit.

Muskelschwund, Fehlhaltungen, Rückenschmerzen, Gelenkerkrankungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden als Folge beschrieben. Diese Erscheinungen sind in hohem Maße das Resultat von Inaktivität. Die gute Nachricht: Es ist noch nicht zu spät, aktiv zu werden. Infos gibt es unter www.topvital-wertheim.de oder Telefon 09342/915304.

Zum Thema