Wertheim

Almosenberg Warema Renkhoff SE plant Showroom mit Gartenanlage und Vertriebsstandort auf dem Almosenberg / Baubeginn ist für Frühjahr 2019 vorgesehen

Sonnenschutzhersteller will sieben Millionen Euro investieren

Archivartikel

Bettingen.Das Marktheidenfelder Unternehmen Warema Renkhoff SE plant, auf dem Almosenberg einen Showroom und einen neuen Vertriebsstandort als Ersatz für einen bestehenden in Marktheidenfeld zu bauen.

Der Hersteller von Sonnenschutz will dafür rund sieben Millionen Euro zuzüglich der Grundstückskosten investieren. Vertriebsvorstand Harald Freund stellte am Montagabend dem Wertheimer Gemeinderat

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema