Wertheim

Veranstaltungsreihe „Jahrhundertsommer“ „No Nonsense Band“ am 1. August auf der Burg

Sommer, Silvaner und sehr viel Swing

Wertheim.Eine „Weinprobe mit Swing“ veranstaltet der Eigenbetrieb Burg am Samstag, 1. August, auf der Burg. Die Veranstaltung in der Reihe „Jahrhundertsommer“ beginnt um 19 Uhr.

Swingende Livemusik performt die „No Nonsense Band“, Weine und Secco kommen aus dem Winzerkeller im Taubertal, das Winzervesper von der Burggastronomie.

Zwischen unvergesslichen Swingballaden führt der Kellermeister durch einen Querschnitt des Reichholzheimer Weinangebotes.

Die „No Nonsense Band“ stellt ihr Programm aus einem schier unerschöpflichen Repertoire immer wieder neu zusammen. Jedes Konzert wird zu einem einmaligen Erlebnis, wobei der Grundton stets gesetzt ist: energiegeladener Swing, mit und ohne Gesang, nostalgisch und gleichzeitig erfrischend. Neben unverwüstlichen Evergreens wie der Gangsterhymne „Mack The Knife“ oder Liebes- und Verliebtheitsliedern wie „You Are My Sunshine“ und „Ain’t She Sweet“ zelebriert die „No Nonsense Band“ mit der gleichen Leidenschaft unbekanntere, manchmal vergessene Stücke. Darunter sind bluesige Balladen und sehnsuchtsvolle bis skurrile Songs über amerikanische Flüsse, arabische Scheichs und die fernöstliche Jugend.

Auch die ein oder andere Filmmusik schleicht sich ins Programm und bekommt den unverwechselbaren Sound der „No Nonsens Band“ verpasst.

Zum Thema