Wertheim

Hilfsverein "Paul" Bilanz gezogen / Projekte weiter unterstützt

Solaranlage ist angekommen

Archivartikel

Kreuzwertheim.Zur Jahreshauptversammlung trafen sich am Dienstagabend die Mitglieder des Kreuzwertheimer Hilfsvereins "Paul", Partnerschaft unterstützt Lebenslinien, im evangelischen Gemeindehaus.

Wie die Vorsitzende Gertrud Schauber berichtete, ist die Solaranlage für das Projekt "Fistrad" in Sandema/Nordghana in Kumasi angekommen.

Der Verein habe sich lange mit dieser wichtigen Investition

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1571 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema