Wertheim

Fremdenverkehrsverein Wertheim Sieben Neueintritte in die Wanderabteilung

Sieglinde Simmer ist 100. Mitglied

Wertheim.Bei der Jahresabschlußfeier der Freunde und Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins (FVV) Wertheim begrüßte Vorsitzender Kurt Schuon neben vielen Teilnehmern auch die beiden Dertinger Musiker Heunisch und Scheurich, die mit ihren Trompeten für weihnachtliche Stimmung sorgten. Auch einige Gäste brachten mit verschiedenen Beiträgen Unterhaltsames und Besinnliches zu Gehör.

Glücksfee zog das Los

Zur Freude aller nahm Schuon an diesem Nachmittag sieben weitere Mitgliedsanträge entgegen. Aus diesen wurde dann das hundertste Mitglied der Wanderabteilung ermittelt. Als „Glücksfee“ fungierte Doris van der Straeten, die das Los mit dem Namen Gerlinde Sommer zog.

Unter dem Beifall der Anwesenden wurden die neuen Mitglieder gebührend begrüßt und alle bekamen das Vereinsliederbuch überreicht. Aus den Händen des Vorsitzenden erhielt Gerlinde Sommer als 100. Mitglied das Buchpräsent „Faszination Jakobsweg“ des Wertheimer Autors Günther Ascher.

Auch eine Vorschau ins Neue Jahr stand auf dem Programm. Die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen findet am 15. April statt. Monatlich gewandert wird von April bis September.

Jahresausflug

Der Jahresausflug ist bereits ein Jubiläum, weil er zum 25. Mal von Kurt Schuon organisiert wird. Am 14. Mai geht es mit dem Bus ins Taubertal nach Rothenburg unter dem Motto „Meistertrunk und Gelber Wagen“. Die Tour ist bereits ausgebucht, es gibt eine Warteliste. Auch für den „Taubertäler Wandertag“ wird am 12. Oktober eine Wanderung organisiert. Zu allen Veranstaltungen sind Interessierte willkommen.