Wertheim

Erntedankfest

Senioren feiern mit Abstand

Archivartikel

Reinhardshof.Die Bewohner der MCC Seniorenresidenz haben kürzlich gemeinsam das hausinterne Erntedankfest besucht. Sie wurden von der Pflegedienstleitung Nicole Löffler und von der Regionalleitung, Erika Vogel begrüßt. Wie die Verantwortlichen mitteilen, hatten die Mitarbeiter zuvor das weiträumige Hausrestaurant ansprechend und themengemäß geschmückt.

Moderne Lieder

Im vorgeschriebenen Abstand zueinander, den Blick auf den geschmückten Erntedanktisch gerichtet, folgten die Bewohner der Andacht. Pfarrer Fritz Kabbe, Kirchenzentrum Wartberg, führte die Gäste in das Jahres-Bibelwort ein: „Gutes zu tun und miteinander zu teilen - vergesst nicht, denn solche Opfer gefallen Gott.“ Pfarrer Kabbe begleitete den Gottesdienst und die modernen christlichen Lieder auf seiner Gitarre. In der Gemeinschaft war eine freudige Stimmung zu spüren, ausgelöst vom Singen der Lieder.

Nach der Feier nahmen sich die Bewohner ausgiebig Zeit, den Gabentisch zu betrachten. Auf dem Weg in ihre Wohnbereiche summten und sangen manche Bewohner die eben gehörten, wohlbekannten Lieder weiter. So blieb das Fest vielfältig in Erinnerung.

Zum Thema