Wertheim

Rotkreuzklinik Vor fast zehn Jahren übernahm die Schwesternschaft München die Wertheimer Einrichtung / Inzwischen baut sie das Portfolio immer weiter aus

Schwarze Null Ende des Jahres erwartet

Archivartikel

Der Weggang des Geschäftsführers, die Führungs-Struktur und ein paar grobe Zahlen waren Gegenstand eines Gesprächs mit der Geschäftsleitung, das auch einen Rückblick beinhaltete.

Wertheim. Die unruhigen Zeiten am Klinikum in Wertheim scheinen vorbei – wenn es nach der Generaloberin der Schwesternschaft München, Edith Dürr, der Krankenhausdirektorin Christiane Rösch und dem Ärztlichen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4357 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00