Wertheim

Amtsgericht Angeklagter macht Schaden wieder gut

Schulden vor Ort bezahlt

Archivartikel

Wertheim.Beim Amtsgericht Wertheim lautete der Vorwurf gegen einen Straßenverkäufer von Grill-Hähnchen aus Michelstadt, er habe Betrug begangen. 2019 habe er von einem Händler in Külsheim Gas in Flaschen gekauft, obwohl er damit rechnen musste, es nicht mehr zahlen zu können.

Wegen des geringen Betrags von 120 Euro, und weil der 47-jährige Angeklagte bisher keinen Registereintrag hat, regte das

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema