Wertheim

Haushalt Verwaltung rechnet mit sinkenden Gewerbesteuereinnahmen / Umstellung auf doppelte Buchführung sorgt für Belastung / Projekte entfallen

Schulden der Stadt werden wachsen

Archivartikel

Die Eckpunkte des Haushalts 2020 stehen fest. Bei einem Gespräch erläuterte die Rathausspitze das Zahlenwerk erstmals vor der Presse.

Wertheim. Die Konjunktur trübt sich ein, die Umstellung auf die doppelte Buchführung (Doppik) erzeugt Aufwände, die vorher nicht im Haushalt auftauchten, und die Ausgaben, beispielsweise für Personal, steigen. Deswegen wird die Stadt Wertheim wieder neue

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema