Wertheim

Drei-Königs-Schießen Sieger mit Urkunden ausgezeichnet

Schützen bewiesen ihr Können

Archivartikel

Wertheim.Zum Drei-Königs-Schießen hatte die Schützengesellschaft Wertheim ihre Mitglieder 2020 wieder eingeladen. Die Schützen trafen sich am Montag, 6. Januar, um 9.30 Uhr in der Wartberg-Anlage. Das Schießen erfolgte in zwei Durchgängen und nach rund zwei Stunden stand das Ergebnis fest.

Platzierungen

In der Herrenklasse drei belegte Dirk Wichary mit 367 Ringen den 1. Platz. Der 2. Platz in dieser Klasse mit 249 Ringen ging an Lukas Pfitzner.

Michael Burger holte sich in der Herrenklasse vier mit 338 Ringen den 1. Platz, gefolgt von Jürgen Wünsche mit 326 Ringen auf dem 2. Platz und auf Platz drei mit 297 Ringen war Klaus Fischer. Einen 4. Platz mit 270 Ringen belegte Ewald König.

In der Herrenklasse fünf waren es ebenfalls vier Teilnehmer, die gewertet wurden: Den 1. Platz mit 309 Ringen holte sich Peter Müller, gefolgt von Bruno Senghas mit 243 Ringen auf dem 2. Platz. Bernd Persich sicherte sich mit 196 Ringen den 3. Platz und Dieter Dörr nahm mit 124 Ringen den 4. Platz ein.

Im Anschluss an das Schießen wurden alle Platzierten mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Ehrungen erfolgten durch den Sportleiter Martin Trummer in Anwesenheit des Ersten Schützenmeisters Jürgen Wünsche und des zweiten Schützenmeisters Michael Burger.

Zum Thema