Wertheim

Ärgernis Bahnübergang Gespräch zwischen Stadt und Westfrankenbahn / Zwei Lösungsansätze

Schranke oft zu lange unten

Archivartikel

Wertheim.Die langen Wartezeiten am Bahnübergang Tauberbrücke in Wertheim sorgen wiederkehrend für Unmut und Diskussionen. Nun haben sich auf Einladung von Bürgermeister Wolfgang Stein Vertreter der Stadt und der Westfrankenbahn zusammengesetzt, um Abhilfe zu schaffen.

Wie es in der Mitteilung der Verwaltung heißt, wurden in der Gesprächsrunde am Mittwoch unter Leitung von Oberbürgermeister

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema