Wertheim

Feuerwehreinsatz Acht Meter hohe Stützmauer in der Pfarrgasse oberhalb der Stiftskirche brach zusammen / Bauwerk befindet sich in Privatbesitz / Sanierung war für Anfang 2020 geplant

Sandsteinmauer in der Altstadt stürzt ein

Archivartikel

Wertheim.Eine acht Meter hohe Sandstein-Stützmauer hinter der Wertheimer Stiftskirche ist am Dienstag gegen 6.15 Uhr auf einer Länge von rund zehn Metern eingestürzt. Nachbarn alarmierten gegen 7 Uhr die Feuerwehr, die den Bereich daraufhin weiträumig absperrte.

Der eingestürzte Teil der Stützmauer befindet sich unmittelbar neben dem Zugang zur Schlossberg-Kaverne in der Pfarrgasse, die zu

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema