Wertheim

Freiburger Puppenbühne: "Das Kasperl und das Schlossgespenst" aufgeführt

Publikum zeigte sich sichtlich begeistert

Archivartikel

Wertheim. Die Freiburger Puppenbühne bot am Samstag im Gewölbekeller des Kunstvereins Convenartis unter der Leitung von Johannes Minuth das Stück "Das Kasperl und das kleine Schlossgespenst". Die liebevoll gestalteten Puppen sowie das hochwertig ausgestaltete Bühnenbild sorgten nicht nur beim jungen Publikum für Begeisterung. Inhaltlich wurde auf wichtige Werte wie Freundschaft und Vertrauen,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3450 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema