Wertheim

Konzert Gitarrenduo „Café del Mundo“ spielte vor vollem Haus einen Querschnitt aus ihrem reichen musikalischen Schatz im Burggraben

Publikum tanzte zu zauberhaften Flamencoklängen

Archivartikel

Wertheim.Normalerweise wären Jan Pascal und Alexander Kilian gerade auf einer Tournee durch Südkorea. Wegen der Reiseverbote in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie konnte Burgmanager Christian Schlager sie kurzfristig für ein Konzert in Wertheim verpflichten.

Als „Café del Mundo“ sind sie auf der ganzen Welt bekannt und spielen ihre spanischen Flamenco-Gitarren ebenso virtuos wie die ganz

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3320 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema