Wertheim

Fahrverbot wegen Nötigung

Pkw-Fahrer auf der A 3 ausgebremst

Archivartikel

Wertheim.Wegen Nötigung durch Ausbremsen eines anderen Pkw auf der Autobahn bei Bettingen verurteilte das Amtsgericht Wertheim einen Audi-Fahrer aus Wiesbaden. Der 43-Jährige erhielt eine Strafe von 30 Mal zehn Euro sowie ein Fahrverbot von einem Monat. Der Angeklagte war am 5. Januar auf der A 3 in Richtung Frankfurt unterwegs. Auf den drei Spuren herrschte „dichter, aber flüssiger“

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema