Wertheim

Gemeinderat Gremium billigt Haushalt 2021 einstimmig / Strukturelles Defizit bereitet Kopfzerbrechen / Einsparungen in Zukunft wohl unumgänglich

Personalkosten der Verwaltung sorgen für Kritik

Archivartikel

Zwar stimmten alle Stadträte dem Haushalt 2021 zu. Doch bei der Gemeinderatssitzung am Montag in der Main-Tauber-Halle gab es auch Kritik. Zum Beispiel an den steigenden Personalkosten.

Wertheim.Nach der Vorstellung des Haushaltsentwurfs durch Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez im November und intensiver Beratung auf einer Klausur sowie im Finanzausschuss (wir berichteten) hat der Wertheimer Gemeinderat am Montag den Haushalt für das nächste Jahr verabschiedet. Der OB hatte bei der Vorstellung des Entwurfs von einer „großen Schieflage“ gesprochen, die vor allem auf die zu späte

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema