Wertheim

Alfi-Chef gefeuert

Mittelmann muss gehen

Archivartikel

Wertheim.Bernhard Mittelmann, seit 2005 Geschäftsführer des vormals renommierten Wertheimer Isoliergefäßhersteller Alfi, ist offenbar geschasst worden.

Wie die Fränkischen Nachrichten gestern erfuhren, wurde er bereits am vergangenen Freitag freigestellt und musste unverzüglich seinen Schreibtisch räumen. Auf Anfrage verwies das Unternehmen gestern auf eine Erklärung, die am heutigen Donnerstag

...

Sie sehen 53% der insgesamt 753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema