Wertheim

Spiritualität Bousch Bardarossa und Ursula Günther führen in die "Tänze des universellen Friedens" ein / In Bewegung zu sich selbst und seinen Mitmenschen finden

Miteinander den Frieden erleben

Archivartikel

Hofgarten.In den sechziger Jahren entwickelte der Sufilehrer Samuel Lewis in den USA die Tänze des universellen Friedens. Diese finden nun auch regelmäßig in Wertheim statt.

Unter dem Motto "Gemeinsames Singen & Tanzen - Einfach mal die Seele baumeln lassen" finden unter der Leitung von Bousch Bardarossa alias Michael Benz und Ursula Günther einmal im Monat in der Begegnungsstätte im Wohnstift

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4363 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00