Wertheim

Integrationspreis

Minigolfer ausgezeichnet

Archivartikel

Marktheidenfeld.Bürgermeister Thomas Stamm empfing zusammen mit der städtischen Jugendarbeiterin Stephanie Namyslo Anfang Juni im Rathaus vier Mitglieder des Marktheidenfelder Minigolf-Projekts. Der Grund für seine Einladung: Das aus geflüchteten jungen Leuten bestehende Minigolf-Team aus Marktheidenfeld ist Preisträger des „Bayerischen Integrationspreises 2020“. Die jungen Geflüchteten ab 16 Jahren betreiben seit 2015 den Minigolfplatz am Jugendzentrum in der Lengfurter Straße selbstständig und ehrenamtlich. Stamm zeigte sich vom Werdegang der Gäste beeindruckt, die sich bereits voll integriert hätten.

Der dem Minigolfprojekt vom Freistaat Bayern verliehene dritte Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Beworben hatten sich insgesamt 132 Initiativen. Verliehen wurde der Preis nur virtuell von Landtagspräsidentin Ilse Aigner, Bayerns Integrationsminister Joachim Herrmann sowie der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung Gudrun Brendel-Fischer. stv

Zum Thema