Wertheim

500 Jahre Reformation aus katholischer Sicht Jürgen Banschbach, Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde, sieht das Jubiläum als eine Chance

"Martin Luther hat gekniffen"

Archivartikel

Jürgen Banschbach spricht über die Bedeutung des Reformators für die Katholiken, die Freiheit des Gewissens und warum er als katholischer Pfarrer ein Anhänger Luthers ist.

Wertheim. Das Jubiläumsjahr zur Reformation geht auch in der katholischen Kirche in der Zwei-Flüsse-Stadt nicht spurlos vorüber. Jürgen Banschbach beschäftigt sich ebenfalls mehr mit der Person und den Inhalten

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5077 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00