Wertheim

Neubrunner Gemeinderat tagte Angebot des Zweckverbands Erholungs- und Wandergebiet Würzburg zum Wegemanagement angenommen

Lagerhallenbau erneut das gemeindliche Einvernehmen versagt

Archivartikel

Neubrunn.In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats in Neubrunn informierte Timo Renz, Leiter der Forstbetriebsgemeinschaft Würzburg, darüber, dass 2020 im Gemeindewald weniger Holz geschlagen wurde als geplant. Danach stellte er den Jahresbetriebsplan für die Forstarbeiten im Gemeindewald für 2021 vor.

Demnach soll im Frühjahr eine Fläche von einem halben Hektar mit Nadelholz aufgeforstet werden.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema