Wertheim

Kunst Wertheimer Konzeptkünstler Ottmar Hörl zieht Besucher des Weltkulturerbes Völklinger Hütte in den Bann

King Kong dient als Metapher

Archivartikel

Dietenhan/Völklingen.Im Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur, zieht eine neue überdimensionale Gorilla-Skulptur des Konzeptkünstlers Ottmar Hörl, der auch in Dietenhan wohnt, Besucher in den Bann: „King Kong“.

Hörl stellte die zehn Meter hohe Figurper Kran ins „Paradies“, den Industrie-Landschaftsgarten auf dem Gelände der ehemaligen Kokerei des früheren

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1913 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema