Wertheim

Coronavirus Stadtverwaltung und Polizei sehen sich täglich mit dutzenden Fragen von Bürgern konfrontiert / Vereinzelt Verschwörungstheoretiker unter den Anrufern

„Kann man da nicht ein Auge zudrücken?“

Archivartikel

Sie sind überall im Internet zum Thema Corona zu finden: die „FAQs“ – Frequently Asked Questions. Auch Stadtverwaltung und Polizei könnten solch eine Liste der häufig gestellten Fragen erstellen.

Wertheim.„Wo muss ich im Alltag überall eine Maske tragen?“, „Was hat nun alles wieder geöffnet?“ oder „Mit wie vielen Freunden darf ich mich jetzt eigentlich noch treffen?“ – diese und weitere Fragen könnten in der FAQ-Liste von Stadtverwaltung und Polizei auftauchen. „Wir bekommen täglich ab 8 Uhr durchgängig Anrufe von Bürgern“, berichtet Volker Mohr, Leiter des Wertheimer Ordnungsamts. In

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5030 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema