Wertheim

Weltkindertag

Jüngste bestimmten Tagesablauf

Archivartikel

Wertheim.Auch im Kindergarten St. Venantius feierten die Kleinsten am 20. September den Weltkindertag. Im Vorfeld wurde besprochen, welche Bedeutung dieser Tag für die Kinder hat.

Die Kinderrechte, welche im November 30 Jahre alt werden, wurden gemeinsam erarbeitet und hierzu verschiedene Wimpeln gestaltet, welche in der Kita aushängen. Die Rechte, wie beispielsweise die freie Meinungsäußerung, sowie Spiel und Freizeitgestaltung hatten oberste Priorität bei den Kindern. In der Kinderversammlung stimmten die Kinder gemeinsam ab, wie sie diesen besonderen Tag für sich gestalten wollten. Es wurden viele Vorschläge von den Kindern eingebracht.

Die Kinderdisco, das Schminken, ein reichhaltiges Buffet und der Besuch des Eismanns des Eiscafé Boutique, machten den Tag dann zu einem besonderen. ksv

Zum Thema