Wertheim

Denkmalschutz Förtsch-Haus in der Friedleinsgasse „besitzt keinen Denkmalwert“

Jetzt droht der Abriss

Archivartikel

Wertheim.Der Besitzer des früheren Hiller-Anwesens in der Friedleinsgasse hat bereits vor Monaten einen Antrag auf Abriss des sogenannten „Förtsch-Hauses im Innenhof gestellt. Er will hier einen mehrstöckigen Neubau mit sieben Wohnungen bauen lassen (wir berichteten). Inzwischen regte sich Widerstand in der Bevölkerung, um das Gebäude des aus dem Jahr 1609 im historischen Verbund zu erhalten und unter

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1311 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema