Wertheim

„StadtGrün naturnah“ Grünflächen werden seltener gemäht und Beete mit heimischem Saatgut eingesät / Ideenwettbewerb nach den Sommerferien

In Wertheim soll es summen und blühen

Die Umweltabteilung der Stadt Wertheim setzt sich mit ersten Maßnahmen dafür ein, Biodiversität zu fördern und Lebensraum für Insekten zu schaffen.

Wertheim. Erfolgreich hat sich die Stadt Wertheim vergangenes Jahr um die Teilnahme am Labeling-Verfahren „StadtGrün naturnah“ beworben. Als Kommune für biologische Vielfalt unterstützt sie damit Impulse für mehr Natur in der Stadt. In

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema