Wertheim

Umbau IT-Bereich an Comenius Realschule deutlich vergrößert / Insgesamt vier Computerräume in Klassenstärke und drei Laptopwagen nutzbar

In die digitale Zukunft investiert

Um den Anforderungen des Bildungsplans in Sachen neuer Medien gerecht zu werden, wurde in der Comenius Realschule der IT-Bereich komplett umgebaut.

Bestenheid. Computer und der Umgang damit werden in allen Lebensbereichen stetig wichtiger. Auch im neuen Bildungsplan wird den Bereichen neue Medien und Informatik mehr Bedeutung zugemessen.

Um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, wurde in den letzten Wochen an der Comenius Realschule im Bereich IT um- und ausgebaut.

Einer der ehemals zwei Computerräume wurde von halber auf volle Klassenstärke ausgebaut und ein neuer dritter Computerraum eingerichtet. Im Zuge der Arbeiten wurde auch der Umstieg auf das aktuelle Betriebssystem Windows zehn angegangen.

Viele Arbeitsplätze

Alle Computerräume im Hauptgebäude der Comenius-Realschule bieten nun Arbeitsplätze in voller Klassenstärke. Ergänzt werden die Computerräume durch drei mobile Notebookwagen, die flexibel und drahtlos in den Unterrichtsräumen eingesetzt werden können.

Zwei dieser Notebookwagen sind vorrangig für das Fach Technik gedacht, da in diesem Fach künftig in den Abschlussklassen auch verstärkt Programmierung vermittelt wird.

Die angefallenen umfangreichen Umbauarbeiten wurden dabei in erster Linie von einem Team aus drei Lehrkräften, welche als Netzwerkberater für diese Aufgaben ausgebildet sind, durchgeführt. Christian Schindler, Matthias Giese und Manuel Breitenbach waren federführend bei den auszuführenden Arbeiten. Sie wendeten die dafür nötigen Arbeitsstunden zusätzlich zu ihrem normalen Lehrauftrag auf und verbrachten in den letzten Wochen unzählige Nachmittage und auch teilweise Samstage mit der Installation der Technik. Tatkräftige Unterstützung gab es auch aus den Reihen der Schüler.

Insgesamt können Lehrer und Schüler an der Comenius-Realschule nun auf insgesamt vier Computerräume und drei Laptopwagen zurückgreifen. Darüber hinaus ist annähernd jedes Klassenzimmer und jeder Fachraum mit einem Beamer, einem PC und einer Dokumentenkamera ausgestattet. Einer der neu eingerichteten Computerräume steht den Schülern am Nachmittag im Rahmen des Ganztagesbereichs für die individuelle Nutzung zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten des Computerraums können im Ganztagesbereich auch Notebooks mit Internetzugang ausgeliehen werden. cr

Zum Thema