Wertheim

Tischtennis

Im Viertelfinale knapp gescheitert

Archivartikel

Die Kreuzwertheimer Tischtennisspieler sind im Bezirksspokal der Bezirksklassen-Herren im Viertelfinale knapp gescheitert.

TTC Waldbrunn – DJK TTC Kreuzwertheim 4:2. Es war wieder einmal Jannick Bracken, der die Kreuzwertheimer in dieser Pokalauseinandersetzung im Rennen hielt. Er behauptete sich gegen beide Spitzenspieler des Gegners und hielt das Match lange Zeit offen. Mit

...

Sie sehen 60% der insgesamt 647 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema