Wertheim

Berufs-und Studienwahl

Hochschulreife – und was dann?

Tauberbischofsheim.Umfragen zufolge sind Eltern nach wie vor die wichtigsten Ratgeber ihrer Kinder im Berufswahlprozess. Unter der Überschrift „Mein Kind macht Abi/Fachhochschulreife – was dann?“ erklärt die Berufsberaterin Tanja Zeiner am Donnerstag, 16. Januar, um 18 Uhr, wie Eltern in der Berufswahlphase konkret unterstützen können.

Sie gibt einen Überblick über die verschiedenen Studienformen und Überbrückungsmöglichkeiten und beleuchtet die Frage, welche Perspektiven eine Ausbildung auch Abiturienten eröffnen kann. Weitere Themen sind Bewerbungsverfahren und wichtige Termine.

Die Informationsveranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Tauberbischofsheim, Pestalozziallee 17, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen per E-Mail an Tauberbischofsheim.BIZ@arbeitsagentur.de oder per Telefon 09341/87317.

Zum Thema