Wertheim

Wirtschaft Straub Beauty Group ehrt treue Mitarbeiter / Neue Produktserien kamen am Markt gut an / Zertifizierte Naturkosmetik

„Haben die Herausforderungen der Krise angenommen“

Archivartikel

Bestenheid.Die Geschäftsführung der der Straub Beauty Group ehrte jüngst ihre Jubilare. Der traditionelle Ehrungsabend zum Jahresende konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Nicht verzichten wollte man auch in diesem Jahr auf die Tradition, sich bei den langjährigen Mitarbeitern für ihre Treue zu bedanken.

Zu diesem Anlass beglückwünschte der geschäftsführende Gesellschafter der Straub Beauty Group, Jelto Hendriok, in einer emotionalen Ansprache die Jubilare und für ihre Leistung und ihr verdienstvolles, treues Engagement.

„Wir bedauern sehr, dass wir auf die Jubilarfeier zichten müssen. Dieses Jahr mussten wir alle erfahren, wie zerbrechlich die Sicherheit des stetigen Wachstums sein kann. Wer hätte gedacht, dass ein Virus einmal die ganze Welt auf den Kopf stellen würde und die Wirtschaft nahezu zum Erliegen bringt würde“, sagte Hendriok.

Auf diese Entwicklung sei niemand vorbereitet gewesen. Man müsse versuchen, aus jeder Situation etwas Positives zu machen. Krisen seien wie ein dunkles Tor, durch das man „hindurch muss und gestärkt wieder hervorkommt“. „Als Unternehmen haben wir die Herausforderung angenommen. Oberstes Ziel war dabei von Anfang an, die Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Partnern zu schützen, die Ausbreitung des Virus zu verhindern und unsere Produktions- und Lieferfähigkeit zu erhalten und somit keine Arbeitsplätze zu gefährden“, so Hendriok.

Dabei hätten die Probleme auch zu manch kreativer Lösung geführt. Auch dadurch sei man bisher gut durch die Krise gekommen.

„Es ist nicht selbstverständlich, dass Mitarbeiter über so viele Jahre ihrer Firma die Treue halten. Sie sind durch ihre langjährige Erfahrung tragende Säulen der Firma. Ihr fortwährender Einsatz und die Treue verdienen Respekt und Anerkennung.

Dafür, dass sie uns auch in dieser schwierigen Zeit die Treue halten und Ihr Vertrauen schenken, danken wir Ihnen recht herzlich“ so Jelto Hendriok in Richtung der Jubilare. Ein Jubiläum sei eine gute Gelegenheit, auf das Erreichte zurückzublicken und sich neue Ziele für das neue Jahr zu setzen.

Hendriok gab einen kurzen Überblick über die Geschäftsentwicklung des Jahres 2020. Die neue Produktserien wie Vitapro med und Marbert ultra sens med, die beide unter der Kategorie Desinfektionsmittel laufen, sowie die neue Serie B. Barty hätten großen Anklang gefunden. Aber auch die zertifizierte Naturkosmetik Haarpflegeserie herbaflor, die bei einer großen Drogeriemarktkette exklusiv gelistet ist, laufe erfreulich gut.

Gestärkt worden sei der Umsatz außerdem durch die Nachfrage bei Premium-Handseifen, die bei einem großen Discounter gelistet sind – mit einer Abnahme von 400 000 Stück im Monat bei drei verschiedenen Sorten.

Forciert werde die Stärkung und der Ausbau der Marken- und Eigenmarkenartikel, sowie die Neukundengewinnung und Neulistungen in den bestehenden Märkten. Die Teilnahme an den 13 Fachmessen, an denen die Straub Beauty Group jedes Jahr ausstellt, sei 2021 hoffentlich bald wieder möglich, so dass neue Kontakte im Inland und Ausland geknüpft werden könnten.

Ein wichtiger Meilenstein 2020 sei sowohl die erfolgreiche Re-Zertifizierung durch den TÜV Nord als auch die Zertifizierung nach Cosmos für zertifizierte Naturkosmetik. „Die Zertifikate unterstreichen unsere hohen Qualitätsansprüche und bieten unseren Kunden somit Sicherheit und Transparenz. Somit hat man ein weiteres Verkaufsargument an der Hand, das die Qualität unserer Produkte und Leistungen gegenüber den Kunden eindrucksvoll belegt“ betonte Jelto Hendriok.

In diesem Jahr wurden 14 Jubilare für ihre Betriebstreue geehrt. Neun Mitarbeiter durfte zum 60. Geburtstag gratuliert werden. Sechs Mitarbeiter wurden in Rente verabschiedet. pm

Zum Thema