Wertheim

Antrag gestellt

Grüne fordern Immobilienkataster

Wertheim.Die Fraktion der Grünen im Gemeinderat Wertheim hat bei der Stadtverwaltung zwei Anträge in Bezug auf Leerstände von Immobilen gestellt.

Zum einen soll ein Immobilienkataster erstellt und ständig aktualisiert werden. In dem Kataster sollen leerstehenden Wohnungen, Häuser, alte Hofreiten sowie Industrie- und Gewerbeanlagen verzeichnet werden. In Wertheim gebe es einen signifikanten Leerstand.

Das Kataster soll einen Überblick verschaffen. Zusätzlich fordern die Grünen, dass die Verwaltung ein Programm entwickelt, welches die Vermarktung leerstehender Immobilien aktiv fördert.

Das Land priorisiere Innen- vor Außenentwicklung, um den Flächenverbrauch zu mindern. In Wertheim gebe es seit Jahrzehnten Baugrundstücke ohne Bauverpflichtung sowie leerstehende Wohn- und Wirtschaftsgebäude. Gleichzeitig werbe die Stadt mit günstigem Bauland und fördere so die Versiegelung von Flächen. wei

Zum Thema